CO2-Emissionsfaktoren

Bei der Verwendung unterschiedlicher Energieträger fällt unterschiedlich viel CO2 an. Die emittierte CO2-Menge kann mit Hilfe der CO2-Emissionsfaktoren berechnet werden.

Einige Beispiele für Emissionsfaktoren (angegeben in g/kWh Energieeinsatz):

Quelle: Merkblatt zu den CO2-Faktoren, BAFA (Stand 01.01.2019)
https://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/Energie/eew_merkblatt_co2.html

Anmerkung zu Strom:

Der Faktor für Strom hängt von der Quelle ab. Anstelle des von der BAFA verwendeten Wertes „Strom Inland“ wird mitunter auch der Wert „deutscher Strommix“ verwendet (veröffentlicht vom Umweltbundesamt UBA). Demnach lag der vorläufige Wert für den CO2-Emissionsfaktor des deutschen Strommix im Jahr 2018 bei 468 g/kWh. Für 2019 liegt die Schätzung des UBA bei 401 g/kWh.

Regional kann der CO2-Emissionsfaktor für Strom noch geringer ausfallen. Entsprechende Werte werden auf den Stromrechnungen ausgewiesen.

Quelle: Entwicklung der spezifischen Kohlendioxid-Emissionen des deutschen Strommix in den Jahren 1990 – 2019, Umweltbundesamt
https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/entwicklung-der-spezifischen-kohlendioxid-6